Ehrenamt

Ihr Engagement, ein Gewinn für Sie und andere!

Die Gewinnung, Begleitung und Schulung von ehrenamtlichen Betreuer/innen ist ein Aufgabenschwerpunkt unseres Vereins.

Jede volljährige Person kann ehrenamtlich für einen verwandten oder fremden Menschen die Betreuung übernehmen.

Wir suchen interessierte, berufs- und lebenserfahrene Frauen und Männer als ehrenamtliche Betreuer/innen.

Als ehrenamtliche Betreuer/innen, sind Sie Ansprechpartner/innen für den betreuten Menschen. Dabei sorgen Sie für ein menschwürdiges Lebensumfeld und organisieren Hilfen, die nötig sind. Bei Bedarf verwalten Sie das Vermögen, erledigen Behördenangelegenheiten und treffen Entscheidungen bei medizinischen Maßnahmen.

Ehrenamtliche Betreuung

Ihre Aufgaben ähneln denen der hauptamtlichen Betreuer/innen und ergeben sich durch die Wirkungskreise, die das Betreuungsgericht Ihnen überträgt.

Wir unterstützen Sie durch:

  • eine Einführung in Ihre Aufgaben
  • Beratung bei Problemen und Krisen
  • Begleitung zu Gesprächen
  • Hilfe bei Antragsbearbeitungen
  • Hilfe bei der Erstellung von Jahresberichten und Vermögensabrechnungen für das Amtsgericht
  • Vertretung bei Urlaub und Krankheit
  • Erfahrungsaustausch
  • Fortbildungen
  • Versicherungsschutz
  • Informationen zur Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung

Ehrenamtliche Mitarbeit im Vorstand

Auch der Vorstand des SKF Unna e.V. arbeitet ehrenamtlich. Sein Aufgabengebiet besteht im Bereich der Beteiligung an der Geschäftsführung und im Bereich der Personalführung. Er übernimmt die Außendarstellung in der Öffentlichkeit und die Vertretung auf Diözesanebene.
Für diese ehrenamtliche Tätigkeit suchen wir immer wieder interessierte Frauen, die uns bei unserer Arbeit unterstützen möchten.

 

Zitat Agnes Neuhaus